Brunnen schlagen & graben - Schlagbrunnen

Kontakt: +43 4212 / 71 887

Aufgrund zahlreicher bekannter Nachteile schlagen und graben wir keine Brunnen. Brunnen schlagen und graben ist einfach zu ineffizient. Aus diesem Grund und um unnötige Kosten zu vermeiden, bohren wir Brunnen ausschließlich. Einen Brunnen zu graben oder zu schlagen macht in vielen Gebieten zudem gar keinen Sinn, da der Grundwasserstand in vielen Regionen einfach viel zu niedrig ist. Es ist also in jedem Fall die bessere Option einen Brunnen zu bohren. Auch in Gebieten, in denen der Grundwasserstand sehr hoch ist, empfiehlt sich beim Brunnen bauen eine Brunnenbohrung, da man durch diese das Erdreich weniger schädigt.

Durch eine fachmännische Brunnenbohrung ist es auch kein Problem, wenn man beim Bohren auf einen Stein stößt, da man durch diesen hindurch kommt und nicht extra neu beginnen muss. Ein weiterer zentraler Vorteil ist, dass man durchs Brunnen bohren gleich ausreichend in die wasserführende Schicht kommt und so eine mögliche Trockenheit (kein Wasser) beim Absinken des Wasserspiegels von Vornerein verhindert.

Weiters können beim Brunnen schlagen und graben nur Tiefen bis max. 12m erreicht werden, wobei jedoch bereits bei einer Tiefe von nur 8m kein Wasser mehr mit einer Oberwasserpumpe gepumpt werden kann. Im Gegensatz dazu können durch eine fachmännische Brunnenbohrung tiefere Brunnen gebohrt werden und diese dann mit leistungsstarken Brunnenpumpen für Tiefwasser bestückt werden.

Unnötige Mehrkosten für das Brunnen schlagen bzw. einen Schlagbrunnen sowie das Brunnen graben, können Sie sich durch eine Brunnenbohrung von S&K Brunnenbohr ganz einfach sparen. Mit uns bohren & bauen Sie Ihren Brunnen kosteneffizient, professionell und sorgenfrei. Unsere fachkundigen Experten für Brunnenbau beraten Sie gerne zum Thema Brunnen bohren. Bei allen Fragen sind wir jederzeit  gerne für Sie da. Sie erreichen uns am besten während unserer Geschäftszeiten unter:


+43 4212 / 71 887 | +43 664 / 410 69 77 | office@brunnenbohr.at


Autor: Dietmar Stuck - Google+